Familotel
Herzlichen Dank für Ihre Anfrage!

Gerne senden wir Ihnen schnellstmöglich Ihr persönliches Urlaubsangebot zu.

Wir sind täglich telefonisch unter +49 (0) 8321 806 – 0 oder per E-Mail an info@allgaeuer-berghof.de für Sie erreichbar.

Zurück

Vielen Dank für die Teilnahme am Gewinnspiel!

Wir informieren Sie zeitnah per Mail über den Gewinner.

Zurück

Im neuen "Buddel" bei Wind und Wetter Sandburgen bauen

Nebst gemütlichen Familienzimmern und der fantastischen Abenteuerwelt „Quaki“ beherbergt der neue Talflügel auch unser „Buddel“. Wie der Name schon vermuten lässt, kommen Buddelkünstler und Sandarchitekten im neuen Indoor-Sandkasten voll auf ihre Kosten. Eine Schlammpackung folgt der Nächsten – da müssen sich Mama und Papa auf ihrem Beobachter-Posten in Acht nehmen!

Der Klassiker der Draußen-Spiele erlebt im Buddel eine neue Interpretation. Denn wer sagt, dass ein Sandkasten immer draußen stehen muss? Bei Wind und Wetter spielen unsere kleinen Gäste behütet im Sand und bleiben dabei trocken und wohlig warm. Immer vor Augen – den traumhaften Ausblick in Richtung des Allgäuer Alpenhauptkamms. Dank bodentiefer Fenster dient die Silhouette der Berggipfel den kleinen Baumeistern als Inspiration – entsprechend wachsen die Sandberge fleißig in die Höhe.

Dank der mittig angebrachten Pumpstation heißt es außerdem zu jeder Zeit „Wasser marsch!“. Wenn eines beim Bau von tollkühnen Sandkunstwerken oder beim Backen von Sandkuchen nicht fehlen darf, dann ist es Wasser. Mithilfe der Grundzutat entstehen gigantische Sandburgen oder ganze Städte. Kleine Buddelkünstler graben verzweigte Kanalsysteme in den Sand und beobachten anschließend gebannt den Weg des Wassers.

Doch nicht nur die Kreativität erreicht im Buddel ihre neue Höchstform. Der magischen Anziehungskraft eines Sandkastens können sich nur wenige Kinder entziehen. So findet sich immer mindestens ein Spielpartner für das gemeinsame Tüfteln an neuen Bauwerken. Außerdem erlernen Kinder spielerisch, ihr Baumaterial und Werkzeuge mit ihren Freunden zu teilen. Auch was die motorische Entwicklung der Kleinen anbelangt, hat unser Buddel so einiges auf dem (Sand-)Kasten. Sind die ersten Schritte auf dem Sand noch wackelig, so schult das Laufen auf der unebenen Oberfläche die Koordination des gesamten Körpers. Die allerkleinsten Entdecker tasten, fühlen und greifen gespannt nach dem feinkörnigen, unbekannten Element. Später folgen Sandförmchen, Eimer, Gießkannen und Schaufeln, mit denen das Motorik-Training weitergeht.

Nun wollen wir jedoch nicht länger um den matschigen Brei herumreden. Auf die Sandkörner, fertig, los!  Wir freuen uns auf großartige Bauwerke, köstlich knirschende Sandkuchen und spannende Tunnel-Labyrinthe zum Verirren!

 

Indoor-Sandkasten "Buddel"