Familotel
Urlaub im familienfreundlichen Hotel in Bayern
Urlaub im familienfreundlichen Hotel in Bayern
Herzlichen Dank für Ihre Anfrage!

Gerne senden wir Ihnen schnellstmöglich Ihr persönliches Urlaubsangebot zu.

Wir sind täglich telefonisch unter +49 (0) 8321 806 – 0 oder per E-Mail an info@allgaeuer-berghof.de für Sie erreichbar.

Zurück

Vielen Dank für die Teilnahme am Gewinnspiel!

Wir informieren Sie zeitnah per Mail über den Gewinner.

Zurück

Reisetipps & Checkliste für den Urlaub mit Kindern

Familienurlaub ist die schönste Zeit des Jahres. Doch mit Kindern verreisen bedeutet auch, im Vorfeld an so einiges denken zu müssen. Für vieles ist im Familienhotel Allgäuer Berghof bereits gesorgt. Dank unserer umfassenden Ausstattung müssen Sie bei uns nicht „mit Kind und Kegel“ anreisen, sondern finden eine Vielzahl an praktischen Utensilien bereits auf Ihren Zimmern bzw. im Haus vor, oder können diese bequem bei uns ausleihen oder erwerben. Wer jedoch schon einmal miterlebt hat, welch Drama es für die Kleinen darstellen kann, wenn beispielsweise das Lieblingsplüschtier oder der richtige Schnuller nicht dabei ist, weiß wie wichtig eine gute Vorausplanung und organisiertes Packen für einen gelungenen Urlaub mit Kindern ist.
Wir haben Tipps und eine kleine Checkliste für den Urlaub mit Kindern für Sie vorbereitet, um Ihnen den Start in die Berghof-Ferien so leicht wie möglich zu machen.

Unsere Checkliste für den Urlaub mit Kindern können sie gerne auch zum Ausdrucken herunterladen und zuhause bequem alles abhaken.

Mehr lesen

Unsere Checkliste für Ihren Urlaub mit Kindern


Wichtige Dokumente & Co. für Ihren Urlaub mit Kindern

  • Persönliche Dokumente für Eltern und Kinder (Personalausweis, ggf. Führerschein)
  • Krankenversicherungskarten für alle Reisenden (evtl. Impfpässe der Kinder)
  • Zahlungsmittel (Bargeld, EC-Karte, Kreditkarte)
  • Versicherungsunterlagen für das Fahrzeug (auch Nummer vom Pannendienst, etc.)
  • Anfahrtsbeschreibung zum Berghof (Achtung bei der Nutzung von Navigationssystemen, siehe Hinweise zur Anfahrt) und Telefonnummer (+49 (0)8321/ 806-0)
  • ggf. Vignette/ Mautticket

 

Griffbereit

  • Navigationssystem
  • Ladeadapter fürs Smartphone
  • Getränke und Proviant (Brote, geschnittenes Obst, Knabberzeug)
  • Taschentücher, Feuchttücher
  • Unterhaltung während der Fahrt (Reisespiele, Hörbücher, Musik, Malbuch, etc.)
  • Lieblings-Plüschtier, Schnuffeltuch, Puppe, etc.
  • Wechselwäsche
  • ggf. Wickeltasche (Windeln, Feuchttücher, Salbe, Puder)
  • ggf. Fläschchen/ Trinkbecher, Gläschenkost
  • ggf. Schnuller

 

Kleidung, Schuhe, Accessoires

  • T-Shirts
  • Pullover
  • Hosen, Röcke/ Kleider
  • Unterwäsche
  • ggf. Bodys, Strampler
  • Socken/ Strumpfhosen
  • Regenfeste Kleidung (Regenjacke, Matschhose, Gummistiefel)
  • Turnschuhe
  • Wanderschuhe
  • evtl. rutschfeste Hausschuhe
  • Sandalen
  • Badekleidung (ggf. mit Schwimmflügeln und Schwimmwindel)
  • Schlafanzug
  • Kleiner Rucksack für Ausflüge
  • Sonnenschutz (Hut, Cap, Sonnenbrille, etc.)

Im Winterurlaub außerdem:

  • Winterjacke und Schneehose
  • Skiunterwäsche
  • Mütze, Schal, Handschuhe
  • Winterstiefel

 

Kosmetikartikel

  • Zahnbürste und Zahnpasta
  • Gesichtspflege
  • Sonnenschutzcremes, Après Sun
  • Kamm/ Haarbürste
  • Haargummis, Klammern, Stylingprodukte
  • Deodorant
  • Damenhygieneartikel
  • Wattepads, Wattestäbchen
  • Make-Up Entferner
  • Nagelschere & -feile
  • Rasierzubehör
  • ggf. Kontaklinsen & -flüssigkeit

Für Ihren Urlaub mit Kindern finden Sie auf den Zimmern sorgfältig ausgewählte Produkte zum Duschen und Cremen vor. Falls Sie oder Ihr Kind spezielle Bedürfnisse bei der Körper- und Hautpflege haben denken Sie zudem an:

  • Shampoo
  • Duschgel
  • Hautpflegecremes

 

Reiseapotheke

  • ggf. regelmäßig einzunehmende Medikamente
  • Pflaster
  • Wund- und Heilsalbe
  • Lutschtabletten gegen Halsschmerzen
  • Nasenspray
  • Hustensaft
  • Erkältungsbalsam
  • Fieberthermometer
  • Fieberzäpfchen
  • Medikament gegen mögliche Allergien
  • Kopfschmerztabletten
  • Zeckenzange
  • Kühlendes Gel gegen Mückenstiche o.ä.
  • Durchfalltabletten

 

Sonstiges

  • Fotokamera, evtl. zusätzliche Speicherkarten
  • Beutel für Schmutzwäsche
  • Kopfhörer
  • Spezielle Sportausrüstung
  • ggf. Tablet oder Laptop mit Ladeadapter
  • ggf. Brillenetui & -reinigungstuch
  • ggf. Schneeketten
Mehr lesen

Unsere Tipps für einen entspannten Urlaub mit Kindern

Ich packe meinen Koffer und nehme mit… das Lieblingskuscheltier – na klaro, das wichtigste von allem. Aber auch Spielzeug und Unterhaltungsmöglichkeiten wie kindgerechte Musik und Co. gehören in den Koffer. Neben unserer ultimativen Checkliste für den Urlaub mit Kindern haben wir noch weitere Reisetipps für eine ruhige Anreise und einen entspannten Start in die Ferien.

  • Genug Zeit nehmen: Der erste und wichtigste Tipp für den entspannten Urlaub mit Kindern ist, sich genug Zeit zu nehmen. Rechtzeitiges Planen und Packen bewahrt euch nicht nur vor bösen Überraschungen (wie beispielsweise überteuerte Apotheken im Ausland), sondern erspart der ganzen Familie unnötigen Stress.
  • Zusätzliche Unterlagen mitnehmen: Ein wichtiger Tipp für den Urlaub mit Kindern aus Patchworkfamilien – an die schriftliche Reise-Einverständniserklärung des jeweils anderen Elternteils denken.
  • Zeitpuffer bei der Anreise einplanen: Etwas extra Zeit sollte für Hungernotfälle oder Last-Minute-Besuche auf dem stillen Örtchen eingeplant werden.
  • Griffbereite Reiseapotheke: Ob Mückenstich oder kleiner Sturz, die Reiseapotheke sollte vollständig sein und griffbereit gepackt werden, damit es im Notfall schnell geht.
Mehr lesen

Kreativ gegen die Langeweile!

„Wann sind wir da?“ und “Ich habe Hunger“ – diese Aussagen kennen Eltern nur zu gut!
Wie wäre es jetzt mit einem spannenden Buch oder einer kreativen Malpause? Stifte und Papier lassen sich mit Taschen prima am Rücksitz verstauen, sodass die Kleinen sich selbst bedienen und ablenken können.
Auch eine Partie “Ich sehe was, was du nicht siehst” oder Autobingo machen die Autofahrt angenehmer! Oder vielleicht lieber ein Hörspiel? Mit eigenen Kopfhörern geben die Kids selbst den Ton an (und Mama und Papa können in Ruhe Musik oder Nachrichten hören).
Von dem ganzen Reisen wird man schnell hungrig. Deswegen solltet ihr für den Urlaub mit Kindern genug Proviant einpacken. Unsere Tipps: Kleine Snacks, wie zum Beispiel Kekse, Äpfel und Butterbrote lassen sich prima vorbereiten und so teure Tankstellen-Einkäufe vermeiden.

Unsere familienfreundliche Grundausstattung im Allgäuer Berghof erlaubt eine Anreise mit leichtem Gepäck. Von Babyphones auf allen Zimmern über Hochstühle und Flaschenwärmern bis hin zu Rückentragen und Kinderbettchen finden Sie alles in unserem familienfreundlichen Hotel. Damit steht dem entspannten Familienurlaub im Allgäu nichts mehr im Wege!

Buchen Sie jetzt ein Zimmer bei uns im Allgäuer Berghof und genießen dank unserer Checkliste den Urlaub im Allgäu mit Ihren Kindern!

Mehr lesen