Familotel
Kräuterwanderung um den Berghof
Kräuterwanderung um den Berghof

Herzlichen Dank für Ihre Anfrage!

Gerne senden wir Ihnen innerhalb der nächsten Stunden Ihr persönliches Urlaubsangebot zu.

Sollten Sie innerhalb der nächsten 4 Stunden keine Antwort von uns erhalten haben, prüfen Sie bitte Ihren Spam Ordner und setzen sich ggf. mit uns in Verbindung.

Zurück

Vielen Dank für die Teilnahme am Gewinnspiel!

Wir informieren Sie zeitnah per Mail über den Gewinner.

Zurück

Kräuterwanderungen im Allgäu

Bei einer geführten Kräuterwanderung im Allgäu lernen Sie unsere heimischen Heilpflanzen kennen und erfahren nicht nur wo und zu welcher Zeit im Jahr diese zu finden sind, sondern auch wie man diese wertvollen Schätze der Natur für sich nutzen kann. Diese sind überall in der Umgebung anzutreffen - auf Feldern und saftigen Bergwiesen, in Wäldern oder entlang von Bachläufen - man muss die Augen nur offen halten. Als typische Pflanzen, die man auf den Kräuterwanderungen im Allgäu finden kann sind hierbei Spitzwegerich, Kamille, Arnika, Löwenzahn, Brennnessel oder Melisse zu nennen. Hat man sich erst einmal grundlegende Kenntnisse über die Kräuterheilkunde angeeignet, kann man sich so beispielsweise gesundheitsförderliche Tees zubereiten oder wohltuende Salben selbst herstellen.

Auch am bei uns am Berghof bieten wir während der Sommermonate immer wieder geführte Kräuterwanderungen durchs Allgäu mit unserer "Naturparkführerin Nagelfluh" und "Wildkräuterfrau" Petra an. Im direkt vor unserer Haustür gelegenen Naturpark Nagelfluhkette erfahren Sie mehr über die Region rund um den Berghof und werden mitgenommen auf eine außergewöhnliche Entdeckungstour rund um das Thema Wildkräuter.

Blumen und Wildkräuter sammeln
Ein Ausflug in die Natur mit der ganzen Familie
Heilkräuterkunde